Geschenkpacket: RECLAR ION MIST 24H + Camelia Essenz gratis (Copy)

 

GOLD – ein symbol der Erneuerung und ewiger Jugend. Nachweisliche Wirkungen von Gold für Körper, Geist und vor allem für Ihre Haut. 7

Gold war schon immer ein begehrtes Gut nicht nur wegen seines Wertes, der bis heute hoch geblieben ist, sondern auch wegen seiner wundersamen Wirkung.

Nicht umsonst haben die Herrscher und Herrscherinnen aller Länder der Welt Juwelen und andere “Schätze” aus echtem Gold herstellen lassen.

Haben Sie schon mal gehört, welche Wirkungen es sind? Wenn nicht, lesen Sie mal etwas über das goldene Abenteuer. Und auch wenn Sie diese Informationen schon kennen, glauben wir, dass Sie diese atemberaubenden Tatsachen trotzdem genauso faszinieren werden wie uns bei RECLAR.

 

Der Mensch begegnete Gold zum ersten Mal vor vielen tausenden Jahren. Sein Glanz, Biegsamkeit, Dehnbarkeit, einfache Bearbeitbarkeit und hohes Gewicht verbesserten noch seine Seltenheit, Stabilität und Unzerstörbarkeit. Gold ist nicht toxisch, verschleißt nicht, korrodiert nicht und verliert nicht seinen Glanz.

Gleichzeitig war Gold oft der Grund von zahlreichen magischen und mystischen Vorstellungen. Schon vor langen Zeiten  wurde Gold zum Symbol für Glück und Reichtum und man hat ihm therapeutische Wirkungen zugeschrieben.

Aufzeichnungen über medizinische Behandlungen kommen aus Alexandria in Ägypten und sind mehr als 5000 Jahre alt. Es sind Erwähnungen  eines “Elixiers” aus flüssigem Gold  erhalten, die angeben: Gold im Körper belebt die Zellen, verjüngt und heilt eine Menge von Erkrankungen, man gewinnt seine Kraft und Gesundheit zurück. Die Ägypter benutzten also das Gold für die Reinigung der Seele, des Körpers und des Geistes. Sie glaubten, dass Gold die Lebenskraft und Energie stimuliert.

GOLD – ein symbol der Erneuerung und ewiger Jugend. Nachweisliche Wirkungen von Gold für Körper, Geist und vor allem für Ihre Haut. 8

Heute wird Gold oft in der Medizin angewandt, vor allem in der Stomatologie, aber auch in der Chirurgie aufgrund seiner regenerativen Eigenschaften. Chirurgen benutzen täglich goldene Werkzeuge und einen vergoldeten Laser. Das homöopathische Präparat Aurum metallicum, hergestellt aus gemahlenem Gold, lindert Schmerzen und Schwellungen, hilft bei Phobien aller Art und wird auch bei depressiven Zuständen und Knochenabbau verschrieben.

Wir können Gold auch in der modernen Gastronomie bei derZubereitung von unkonventionellen Gerichten sehen.

Ein Goldzusatz wirkt positiv auf den Stoffwechsel und verlangsamt den Alterungsprozess. Es hält den Körper im Gleichgewicht.

 

Einen wesentlichen Vorteil bringt die Verwendung von Gold in der Kosmetikindustrie.

Viele Untersuchungen beweisen, dass Gold die Haut verjüngt, aufhellt und Entzündungenverhindert. Es hat eine antioxidative Wirkung, reinigt die Haut und stimuliert die Zellaktivität. Es verhindert den Hautalterungsprozess durch Förderung der Kollagenproduktion. Außerdem verbessert es die Mikrozirkulation des Blutes, wodurch eine bessere Nährstoffversorgung der tieferen Hautschichten gewährleistet wird. Es regeneriert und kühlt dort ab, wo es nötig ist.

Dank seiner Fähigkeit, das Licht zu brechen, sieht die mit Gold behandelte Haut gesünder und jugendlicher aus und hat ein unglaublich strahlendes und helles Aussehen.